Aus diesem Grund sollten Sie tun Bridges Every Day

Die Brücke ist eine der besten Möglichkeiten, um festziehen und heben Sie Ihre Rückseite und Brötchen. Aber es gibt viele weitere Vorteile dieser großen Übung!

Eine Brücke wird traditionell durchgeführt, die Verlegung auf dem Rücken auf einer Matte. Es geht um das Anheben der Hüfte und senken sie wieder nach unten. Es gibt viele Variationen, die durchgeführt werden können und Modifikationen, die gemacht werden können diese Übung leichter und schwerer zu machen.

Diese Bewegung setzt eine Vielzahl von Muskeln, einschließlich der Gesäßmuskulatur, Oberschenkel, Rückenstrecker und Hüftadduktoren und Entführer. Diese Muskeln spielen eine entscheidende Rolle bei der Unterstützung, um Verletzungen zu vermeiden und halten unseren Körper richtig bewegen.
Hier sind 9 Gründe, die Sie tun sollten, überbrückt jeden Tag
1. Es strafft Ihre Brötchen und Beine

Wussten Sie, dass stärkere Gesäßmuskulatur nicht nur machen Sie sich besser in Ihre Jeans-Look, sondern auch dazu beitragen, Ihre allgemeine Gesundheit? Viele Menschen mit niedrigem Rücken, Hüfte und Knie Schmerzen schwachen Gesäßmuskulatur. Die Brücke ist eine der besten Übungen, um Ziel helfen und zu isolieren, diese wichtigen Muskeln.
2. Es verbessert die Körperhaltung

Sie wahrscheinlich dies lesen auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät jetzt. Das bedeutet, dass Sie wahrscheinlich beugte sich vor und rundet Ihre Schultern und Rücken. Die meisten von uns sitzen auf diese Weise den ganzen Tag, die Kopfschmerzen, Schwäche und verspannte Muskeln unserer schlechte Körperhaltung führen kann! Bridging stärkt die Rückenstrecker, die uns helfen können, aufstehen gerader.
3. Es kann getan werden zur Festlegung

Kniebeugen sind eine sehr beliebte und effektive Übung für die Stärkung der Beinmuskulatur, aber es gibt viele Menschen, die nicht in der Lage, einen traditionellen hocken wegen Rücken, Knie oder Hüfte Schmerzen zu tun. Die Brücke ermöglicht eine Person, diese Muskeln in der Lage sind, die nicht auf ihre Gelenke gebrachte Druck zu verstärken.
4. Es vermindert Rückenschmerzen

Rückenschmerzen kann oft durch eine schlechte Bewegung der Wirbelsäule verursacht wird. Es kann zu schwachen Hüft- und Bauchmuskulatur führen. Alle diese Fragen werden mit einer Brücke Übung gerichtet. Die Fokussierung auf den Kern und umgebenden Muskulatur kann helfen, Unterstützung und Stärkung der im unteren Rücken, was zu einer verminderten Schmerzen. Nicht nur das, aber regelmäßige Verstärkung mit Brücken kann helfen, Vorbeugung gegen Rückenschmerzen in der Zukunft!
5. Es steigert die sportliche Leistung

Die meisten körperlichen Aktivitäten – einschließlich Laufen, Wandern, Radfahren, Sprinten und Springen – erfordern starke Gesäßmuskulatur. Die meisten Menschen wissen nicht, dass sie, bis eine Verletzung Seitenlinie sie von ihren Sport schwach Gesäßmuskulatur. Bridges können helfen, alle hinteren Ketten Muskeln, die zu einer verminderten Chance für Verletzungen und verbessert die sportliche Leistung führen können, zu stärken.
6. Es hilft zu verhindern, Knieschmerzen und Verletzungen

Knieschmerzen kann eine direkte Folge von Muskel-Ungleichgewichte in den Hüften, einschließlich Schwach inneren und äußeren Oberschenkel und Gesäßmuskulatur werden. Bridging hilft diese Muskelgruppen zu stärken, ohne die zusätzlichen Druck auf den Knien. Diese Muskelbalance kann auf eine bessere Verfolgung der Kniescheibe und einer verringerten Wahrscheinlichkeit von Arthrose in den Knien führen.
7. Es hilft mit Skoliose

Brücken sind eine meiner Lieblings-Übungen, um zu meinem physikalische Therapie Patienten, die Skoliose haben zu geben. Skoliose ist eine Krümmung der Wirbelsäule und verursacht ein Ungleichgewicht in der Bewegung der Wirbel und der Muskeln, die die Wirbelsäule umgeben. Bridging stärkt nicht nur, sondern kann auch die richtige Bewegung der Wirbelsäule zurück, was den Schmerz mit Skoliose assoziiert helfen können. Ich liebe vor allem die Veränderung, die das Fahren von einem Wirbelkörper zu einem Zeitpunkt. Dies kann im Video unten zu sehen ist.
8. Es fühlt sich gut

Eine Brücke wird als eine Art von Inversion Übung, weil dein Herz höher gehoben als den Kopf, wie Sie Ihre Hüften zu heben. Inversionen sind gezeigt worden, um den Blutfluss zu erhöhen, was Balance Hormone helfen und Freigabe Endorphine können. All dies kann den Frieden des Geistes, besseren Schlaf und eine verbesserte Stimmung führen!
9. Es verbessert die Balance

Bridging die Muskeln des hinteren Ketten des Körpers. Dazu gehören die Rückenstrecker, Gesäß und Oberschenkelmuskeln. Diese Muskeln spielen eine wichtige Rolle in unserer Fähigkeit, sowohl zu halten unser Gleichgewicht wieder zu erlangen und unser Gleichgewicht, wenn wir beginnen zu fallen. Die Stärkung der hinteren Ketten wird dazu beitragen, Gleichgewicht im Stehen.

Wenn Sie Ihre Brötchen heben, Schmerzen verringern möchten, Ihre Gesundheit zu verbessern und Verletzungen zu vermeiden, Brücken hinzufügen, um Ihre Routine-Übung! Hier ist ein kurzes Video sprechen Sie durch 3 unterschiedliche Variationsmöglichkeiten der Brücke. Denken Sie daran, Sie wollen immer mit Ihrem Arzt, bevor Sie ein neues Trainingsprogramm zu sprechen, und stoppen Sie die Übung, wenn Sie Schmerzen fühlen.